AKTIVITÄTEN

PARENZANA

Der Weg der Gesundheit und Freundschaft: mit dem Fahrrad auf dem Paranzana-Weg!

Der schmale, kurvige Faden, der Triest mit Poreč verbindet, trug vor einem Jahrhundert wesentlich zum wirtschaftlichen Aufschwung Istriens bei. Die 123 km lange Eisenbahnstrecke hinterließ in 33 Jahren ihres Bestehens eine nachhaltige Spur in der Region. Die gesamte ehemalige Trasse wurde saniert und für Wanderer und Radfahrer hergerichtet, am Weg befinden sich auch zahlreiche Rastplätze und Aussichtspunkte.

Vergessen Sie nicht: Wasser, Sonnencreme, persönliche Dokumente (falls Sie die Grenze überschreiten wollen), Sonnenbrillen, Helm und Snacks mitzunehmen. Bestimmte Segmente sind schlecht beleuchtet (Tunnel), daher ist es sinnvoll, eine kleine Lampe mitzunehmen.

Höchster Punkt: 310 m (Grožnjan)
Gelände: 28% Asphalt, 72% Macadam
Schwierigkeit: 3/5

Parenzana – video

Parenzana 1